Freitag, 25. September 2015

[Zitate] Hannah Siebern - Zirkusmagie

"Verdrängung war eine mächtige Gabe, durch die man so gut wie alles ertragen konnte."
- Position 885

"Ich sah zu Boden und mein Gedanken wanderten zu den Gelegenheiten, bei denen ich von Klassenkameraden dafür gehänselt worden war, dass ich kein richtiges Zuhause hatte. Die Tatsache, dass ich dafür schon die halbe Welt kannte, war ihnen gleichgültig gewesen."
- Position 1300




"Dennoch hatte ich das Gefühl, ihm helfen zu müssen. Es war wie ein Instinkt, dem ich einfach folgen musste."
- Position 1423

"Nur weil du etwas gesehen hast, was kein anderer sehen konnte, bedeutet das noch lange nicht, dass es nicht existiert."
- Position 1543

" 'Wenn du in einer Welt voller Blinder die Einzige wärst, die mit der Gabe des Sehens gesegnet wäre, würden die Menschen dir dann nicht auch vorwerfen, dass du dir Dinge einbildest, die angeblich nicht da sein können? Nur weil sie selbst nicht dazu imstande sind, sie wahrzunehmen?"
- Position 1544

 " 'Gute Gesellschaft ist immer besser als Einsamkeit.' "
- Position 1767

 "Aber in Momenten wie diesem wurde mir wieder bewusst, dass körperlicher Verfall keinesfalls gleichbedeutend mit geistiger Schwäche war."
- Position 2142

"Die Welt scheint sich mit jedem Jahr schneller zu drehen und es gibt immer mehr, was man verpassen kann."
- Position 2698

 "Wenn man das Phänomen erklären kann, dann braucht man weniger Angst davor zu haben."
- Position 2841

 "Ich glaubte ihm kein Wort, aber bei Gott, ich wünschte mir so sehr, dass es der Wahrheit entsprach."
- Position 3474

"Deine Nähe sorgt dafür, dass ich mich lebendig fühle. Dir nicht nahe sein zu dürfen ist eine Qual für mich."
- Position 3653


 
 "Dennoch ließ mich der Drang ihn zu küssen nicht los. Es war wie der Appetit, der mich ergriff, wenn mir der Durft von frischem Schokoladenkuchen entgegenwehte. Es war nichts, was ich verschlingen wollte oder was mich satt machen würde, aber ich wollte den Genuss."
- Position 3739

"Nur weil jemand tot ist, heißt das noch lange nicht, dass er von einem Stammbaum gestrichen werden sollte."
- Position 3903

"Ich war blind für die Dinge, die wirklich wichtig sind und zu stolz, um mir meine eigenen Schwächen einzugestehen."
- Position 4159

 " 'Es ist wie mit Wasser und Wodka. Auf den ersten Blick bemerkt man den Unterschied nicht. Wenn man daran riecht, wird man skeptisch, und wenn man davon kostet, versteht man nicht einmal mehr, wie man es je geschafft hat, den Unterschied nicht zu bemerken.' "
- Position 5049

"Wenn du ihn in deiner Nähe duldest, dann wirst du es nicht bereuen. Er wird immer für dich da sein und alles für dich tun. Und wenn du ihn zurücklässt... dann wird es ihm das Herz brechen.' 'Woher weißt du das?', fragte Isabell unsicher. 'Weil ich weiß, wie es sich anfühlt.'
- Position 5965



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen