Dienstag, 6. Oktober 2015

[Aktion] Wunschlisten-Dienstag #3


Huhu ihr Lieben ! 

Heute habe ich euch erneut eine Reihe mitgebracht, die mich schon lange interessiert. Und zwar die "Sturmlicht- Chroniken." 




Warum? 

Ein junger Mann, der mit vielen Problemen zu kämpfen hat. 
Seinem Vermächtnis, dem Tod seines Bruders, dunklen Visionen und ein zerstrittenes Königreich. 
Eine gewaltige Aufgabe und für mich klingt es nach vielen Umwegen und großen Abenteuern.
Erneut eine komplett neue Welt und sowas interessiert mich ja sehr. Die Umsetzung, die Geschichten, die neuen Wesen. 

Worum geht es ? 

Dies ist die Geschichte von Dalinar, Heerführer von Alethkar und Bruder des ermordeten Königs. Seit dem Tod des Königs sind die Fürsten des mächtigsten Reiches von Roschar zerstritten, und der Krieg mit dem Barbarenvolk im Osten zieht sich länger hin als erwartet. Dabei trägt Fürst Dalinar nicht nur schwer an dem Vermächtnis seines toten Bruders, sondern auch an den unheimlichen Visionen, die ihn des Nachts überfallen: Visionen aus einem vergangenen Zeitalter, als die Völker von Roschar vereint waren, als die Menschen noch Seite an Seite mit den Göttern kämpften und die magischen Schwerter dem Schutz des Lebens dienten. Visionen, die in Fürst Dalinar nicht nur eine neue Hoffnung auf Einheit unter den Menschen wecken, sondern auch eine tiefe Furcht. Denn noch weiß keiner, welches Schicksal die Zukunft von Roschar für all jene bereithält, die das Rätsel der Vergangenheit lösen können . . .

Die Folgebände


++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Der Pfad der Winde - Band 2

Siehe Band 1. Das Buch wurde zweigeteilt

Die Worte des Lichts - Band 3

Sechs Jahre ist es her, dass der König von Alethkar ermordet wurde. Sein Mörder, ein geheimnisvoller, weiß gewandeter Attentäter, wurde offenbar von dem Volk beauftragt, mit dem der König gerade einen Friedensvertrag unterzeichnet hatte: den Parshendi. In ihrem Rachedurst stellten die Großprinzen der Alethi ein Heer zusammen und zogen gegen die Parshendi in den Krieg. Nun, sechs Jahre später, ist dieser Krieg zu einem Stellungskampf auf der unwirtlichen Zerschmetterten Ebene erstarrt. Schon beginnen sich die Adligen in Intrigen aufzureiben, als plötzlich der Attentäter wieder zurückkehrt – und mit ihm Wesen aus einer vergessen geglaubten Vergangenheit: die Strahlenden Ritter mit ihren magischen Klingen. Können sie den Krieg beenden? Werden sie die Alethi und ganz Roschar vor dem letzten, alles zerstörenden Sturm retten können?

Die Stürme des Zorns - Band 4

Der Krieg zwischen dem Königreich Alethkar und dem geheimnisvollen Volk der Parshendi tobt bereits mehrere Jahre. Politische Intrigen und die Jagd nach magischen Edelsteinen lassen die Hoffnung auf ein baldiges Ende des Krieges sinnlos erscheinen. Aber dann tritt mit dem jungen Kaladin nicht nur ein ungewöhnlicher Held auf, ein Dunkelauge und ehemaliger Sklave. General Dalinar Kholin, der Kaladin unter sein Kommando nimmt, beschließt auch, alle Vorsicht fahren zu lassen und zusammen mit seinem Sohn und Kaladin an der Verwirklichung der Verheißung zu arbeiten – und den Orden der Strahlenden Ritter neu zu gründen. Mit ihnen will Kholin den Kampf gegen den weißen Assassinen aufnehmen und den Krieg ein für alle Mal beenden – und so den alles zerstörenden Ewigsturm aufhalten. Doch der Orden ist mit einem jahrtausendealten Fluch belegt . . .

Wie viele Bände?

Voraussichtlich sollen im englischen 10 Bände erscheinen. Jedoch habe ich das nur von einer anderen Person gelesen und garantiere die Information nicht. Die meisten "Chroniken" sind aber mehrteilig, also besteht eine gute Chance darauf. 








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen