Donnerstag, 22. Oktober 2015

[Rezension] Erin Hunter - Gelbzahns Geheimnis

Verlag: Beltz &Gelberg
Seiten: 545 Seiten - Gebunden
Reihe: Warrior Cats, Special Adventure 5
            (Kann vor dem ersten Buch gelesen werden und geht                danach nathlos in Band 1 weiter. )
Kauf: Kindle - Gebunden

Inhalt 

Die junge Gelbpfote hat sich voll und ganz dem SchattenClan verschrieben. Sie kann es kaum erwarten, endlich für ihre Gefährten zu kämpfen und Abenteuer zu bestehen. Als sie schließlich ihren Kriegernamen Gelbzahn erhält, wird ihr schmerzlich bewusst, dass ihre wahre Bestimmung die einer Heilerin ist. Ihre Treue zum Clan ist nach wie vor unangefochten, aber Gelbzahn trägt ein dunkles Geheimnis in sich, das sie auf Schritt und Tritt verfolgt, und das Leben aller Clans auszulöschen droht.


Meine Meinung 

Allgemein 

Lange habe ich auf die Erscheinung dieses Buches gewartet und endlich habe ich es lesen können! 
Ich liebe diese Katze schon seit ihrem Erscheinen in der ersten Staffel und dieses Buch hat es geschafft sie noch sympathischer rüberkommen zu lassen. 
Das Buch wurde an manche Stellen sehr zeitraffend geschrieben, was aber überhaupt nicht störend war. Im Gegenteil. So wurden großteils nur spannende Szenen beschrieben und die wichtigsten Punkte in Gelbzahns Leben und man kam zügig durch das Buch. 
Den Clan aus einer anderen Perspektive mitzuerleben ließ viele Gefühle in mir hochkommen. Man erlebt mit, wie der SchattenClan die selben Ziele verfolgt, wie die anderen Clans und das sie dabei genauso liebevoll und mitfühlend sind, wie andere. Doch nach und nach verändert sich der ganze Clan und es ist erschreckend diese Wandlung zu erleben. Gefühle pur! 
So gut wie jede Katze möchte gerne Krieger werden - so auch Gelbzahn. Doch ihre Bestimmung erzählt eine andere Geschichte und der Zwiespalt, der Gelbzahn in jeder Situation verfolgt, ist sehr gut umgesetzt worden. 
Teil von Gelbzahns Bestimmung ist ein tiefgehendes Gefühl und ein Geheimnis, welches nur eine Katze kennt. In der ersten Staffel der Reihe ist mir diese Besonderheit nie an Gelbzahn aufgefallen und die Idee ist einfach großartig! 
Ab einem bestimmten Punkt erfolgen gewichtige Situationen Schlag auf Schlag und das Ende ist in Sicht. Und auch das Ende ist etwas besonderes. Gewohnt ist man, das am Ende eines jeden Buches gekämpft wird. Doch dieses Special Adventure bietet Spannung ohne Kampf und das Ende lies mich mit einem extrem beklemmenden Gefühl zurück. 

Charaktere

In erster Linie geht es natürlich um Gelbzahn. Wer die erste Staffel kennt, mag gar nicht so ganz glauben, was für eine tolle und aufgeschlossene Katze sie die meiste Zeit ihres Lebens war. Ihr Charakter veränderte sich mit Beendigung des Buches und wer sie in Staffel 1 schon liebte, wird jetzt regelrecht in sie vernarrt sein. Sie ist zielstrebig und ehrgeizig. Kümmert sich liebevoll um ihre Clangefährten und ist vernünftig. 
Auch die anderen Katzen glänzen mit persönlichen Eigenschaften und sehr hervorgestochen ist, das jeder einzelne Charakterzug einen in eine andere Richtung führen kann und das Leben vieler Umstehenden verändern kann. Ohne das diese sich oft im Klaren sind. 

Schreibstil & Sichtweise

Einen gewohnt mitreißenden Schreibstil findet man auch in diesem Buch wieder. Sehr emotional wird man als Leser durch das Buch geführt und bekommt eine Menge der Umgebung und der Gefühle beschrieben. 
Geschrieben ist das Buch aus der Perspektive von Gelbzahn in der dritten Person. 

Cover & Titel

Ich liebe ja so ungefähr jedes der Warrior Cats Cover! Auf diesem Cover ist natürlich Gelbzahn zu sehen und die Farben sind richtig schön gewählt! Auch etwas mystisches überbringt dieses Cover.
Der Titel ist perfekt gewählt und doch unklar. Den Gelbzahn hat nicht nur ein Geheimnis, sondern gleich mehrere. Für sie ist es oft belastend diese nicht erzählen zu können. Die Geheimnisse ziehen sich durchs ganze Buch und somit ist der Titel gut gewählt.

Zitat

" 'Zu wissen, dass etwas geschehen wird, gibt uns noch nicht die Möglichkeit, es zu ändern.' "
- Seite 467

Fazit

Ein wunderbares Buch. Nicht nur für eingefleischte Gelbzahn Fans! Voller Gefühle und schicksalhaft. Einfach mitreißend. 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen