Donnerstag, 24. März 2016

[Aktion] Top Ten Thursday #18 10 Bücher für den Frühling


Thema: Die 10 besten Bücher für den Frühling. 

Dieses Mal habe ich mich eher an den Titeln orientiert. Den mit Frühling verbinde ich einen Neuanfang, wohlige Sonnenwärme, erstes Mal kurzes T-Shirt... Na, gut. Lassen wir das Thema *aus dem Fenster blick*

Hier also meine Auswahl! 



Hier meine ersten vier Bücher. Was ich mir bei der Auswahl gedacht habe? 
"Der Duft von Apfelblüten." So langsam machen sich die Knospen auf den Weg und bald wird wieder alles in den schönsten Farben blühen! ^-^  
Auch die ersten Eiscafés öffnen wieder, kehren aus ihrer Winterpause zurück. Endlich wieder schlemmern und meiner Familie über die Waage nörgeln hören! *-*  
In "Viviens himmlisches Eiscafé" könnt auch ihr schon ein wenig naschen. 
"Fern wie Sommerwind" habe ich mir als kleinen Scherz herausgesucht. Denn im Moment scheint der Frühling genauso weit entfernt zu sein, wie der Sommer. Obwohl manchmal ja doch schon ein paar kleine Sonnenstrahlen zum Vorschein kommen. 
"Das Liebesleben der Suppenschildkröte" habe ich mir ausgesucht, weil auch alle Tiere Frühlingsgefühle habe. Auch wenn es in dem Buch eher im übertragenden Sinne darum geht! :P


"Lieblingsmomente" ist auf die Liste gewandert, weil man eigentlich zu jeder Jahreszeit solche Momente hat und ich denke insbesondere jetzt im Frühling und im Sommer. Es wird wieder mehr gelacht, die teilweise depressive Winterstimmung ist wie weggeblasen. 
Und noch wichtiger.... oft findet man im Frühling "Die unverhofften Zutaten des Glücks" !
Und um nochmal auf das Erblühen vieler Bäume, Blumen und Sträucher zurückzukommen, dass Buch "Der wilde Garten." 


Irgendwie verbinde ich auch Italien mit dem Frühling. Locker und fröhlich. Darum findet ihr hier auch "Das italienische Mädchen."
Und natürlich ein Buch von Cecelia Ahern! Im Gründe könnte die ganze Liste aus Büchern von ihr bestehen und vielleicht passt der Titel sogar ein kleines bisschen besser zum Sommer. Die "Zeit deines Lebens" kann man jedoch immer haben:) 


Zum krönenden Abschluss dann natürlich auch noch "Ein ganzes halbes Jahr" von Jojo Moyes.
Viel mehr Worte bedarf es dazu nicht, oder ? :) 








Kommentare:

  1. Hallihallo,

    cool eine schwarze Seite, das Design gefällt mir richtig gut! :)
    Deine Auswahl gefällt mir auch sehr gut zum TTT, du hast nach Titeln ausgesucht und ich nach Frühlingsgefühlen *lach*

    Liebst, deine neue Leserin Tinker
    http://tinkerreads.blogspot.de/2016/03/top-ten-thursday-253.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu!

      Freut mich, dass dir das Design gefällt ^-^ Ich bin mir aber sicher, dass in fast jedem dieser Bücher über eine neue Liebe geschrieben wird und das gehört ja auch zum Frühling ^-^ Hab leider nicht alles gelesen.

      Liebe Grüße,
      Lydia

      Löschen
    2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
    3. Dann passt es doch perfekt zu dem Thema :)

      Löschen
  2. Hi!

    Ich verbinde ja mit dem Frühling und Büchern auch eher so locker leichte Liebesgeschichten, und da hast du ja eine schöne Auswahl getroffen!
    Ich selber lese in diesem Genre so gut wie nie ... deshalb musste ich mir da was anderes einfallen lassen :D

    Aber immerhin kenne ich von deiner Liste "ein ganzes halbes Jahr". Das war ja in aller Munde deshalb hab ich das auch versuchen wollen. Und es hat mir wirklich gut gefallen!

    Bin auch gleich mal Leserin geworden ♥

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Meine Frühlingsbücher

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu!

      Ich lese eigentlich auch nicht so viel in dem Genre, deshalb habe ich auch nach Titeln gesucht *lach*

      Liebe Grüße,
      Lydia ^-^

      Löschen