Samstag, 11. März 2017

[Neuerscheinungen] Fantasy im April





// Richard Schwartz - Das Blut der Könige //
// Kindle (3. April) - Taschenbuch (3. April) //
// Lytar-Chronik, Band 3 //

Das große Finale der »Lytar-Chronik« - Bestsellerautor Richard Schwartz schließt sein Epos um das mächtige Artefakt, die legendäre Krone von Lytar, ab. Nachdem die ersten beiden Bände ursprünglich unter dem Pseudonym Carl A. deWitt erschienen waren und nun komplett überarbeitet vorliegen, warten alle Fans sehnsüchtig auf den dritten Band. Endlich werden die Geheimnisse von Lytar gelüftet - und das Blut der Könige wird fließen ...








// David Hair - Der unheilige Krieg //
// Kindle (17. April) - Broschiert (17. April) //
// Die Brücke der Gezeiten, Band 6 von 6 //

Der Krieg tobt um die Mauern der heiligen Stadt Shaliyah und auf dem ganzen Kontinent, doch die Truppen des Ostens schöpfen neue Kraft ― und der Kampf um Urte ist noch nicht entschieden. Denn der Schlüssel zum Sieg befindet sich nicht in den Waffen der Soldaten, sondern in einem uralten Artefakt. Doch das liegt in den Händen von Ramita. Sie, die Witwe des größten Magiers aller Zeiten, trägt die Macht in sich, den Krieg zu beenden ― oder die Welt zu zerreißen.







// Wolfgang Hohlbein - Dunkle Tage //
// Kindle (24. April) - Gebunden (24. April) //

Kardinal Altieri schickt Andrej und Abu Dun mit einem Geheimauftrag mitten hinein in eine tobende Pesthölle. Doch ihre Gegner sind vorgewarnt und wollen sie vernichten. Und wenn sie dazu die Kinder einer ganzen Stadt verschwinden lassen müssen ...










// Alexey Pehov - Goldenes Feuer //
// Kindle (3. April) - Broschiert (3. April) //
// Chroniken der Seelenfänger, Band 3 //

Eisige Winde kündigen einen strengen Winter an. Schneestürme verwehen die Straßen und versetzen die Menschen in Angst und Schrecken, denn in den Naturgewalten verbirgt sich ein grausamer Tod. Mit dem Schnee kommt ein düsterer Schmied, der auf verlassenen Wegen und durch schlafende Wälder über das Land zieht. Niemand weiß, wer er ist, wie er aussieht oder was er will, doch unablässig geht sein Hammer nieder, der aus Flammen Dolche schafft. Wieder einmal müssen die Menschen ihre Hoffnung in Ludwig van Normayenn setzen, denn er verfügt über die seltene Gabe, das Unsichtbare sehen zu können. Nun muss er die Spur des rätselhaften Schmieds aufnehmen, um die Dunkelheit aufzuhalten …



// Michael J. Sullivan - Rebellion //
// Kindle (4. April) - Taschenbuch (4. April) //
// Zeit der Legenden, Band 1 //

Seit Anbeginn der Zeit leben die Menschen im Schatten ihrer Götter, der Fhrey: Während diese in kunstvoll angelegten Städten wohnen, über Magie verfügen und niemals altern, hausen die Menschen in armseligen Dörfern, geplagt von Hunger und Krankheiten.
Als der junge Raithe von einem Fhrey angegriffen wird, tut er das Undenkbare: Er wehrt sich. Niemand könnte überraschter sein als Raithe, als der unsterbliche Gott plötzlich tot zu seinen Füßen liegt. Von da ab eilt sein Ruf ihm voraus - und ehe er es sich versieht, wird Raithe zum Anführer eines Aufstands, der die Welt für immer verändern soll.




// Fanny Bechert - Asche und Schnee //
// Kindle (2. April) - Taschenbuch (2. April) //
// Elesztrah, Bannd 2 //

Während sich die Bewohner Elesztrahs in Frieden wähnen, bleibt die Beziehung zwischen Lysanna und Aerthas angespannt. Die Pläne des Elfenkriegers stehen wie eine Mauer zwischen ihnen und gleichgültig, wie sehr sie sich bemühen eine gemeinsame Zukunft scheint unmöglich zu sein. Lysanna sieht schließlich nur noch einen Ausweg: Sie will ihr Schicksal selbst bestimmen, auch wenn sie sich dem Hüter der Zeit entgegenstellen muss. Doch in den Lauf der Dinge einzugreifen, ist nicht so leicht, wie es sich die Jägerin vorstellt. Denn die Schicksalsweberin lässt sich die Fäden nur ungern aus der Hand nehmen. Zudem bahnt sich in Elesztrah eine weitere Bedrohung an, die nicht nur Aerthas Leben in Gefahr bringt ...



// Maria D. Headley - Magonia //
// Kindle (3. April) - Gebunden (3. April) // 

Seit sie klein ist, leidet die 16-jährige Aza an einer seltsamen Lungenkrankheit, die ihr ein normales Leben unmöglich macht. Als sie eines Tages ein Schiff hoch in den Wolken erspäht, schiebt sie das Phänomen auf ihre akute Atemnot. Bis jemand auf dem Schiff ihren Namen ruft ...
Nur ein Mensch glaubt ihr diese Geschichte: ihr bester Freund Jason, der immer für sie da war, den sie vielleicht sogar liebt. Aber gerade als sie versucht, sich über die neuen tiefen Gefühle zu Jason klarzuwerden, überstürzen sich die Ereignisse. Aza meint zu ersticken – und findet sich plötzlich in Magonia wieder, dem Reich über den Wolken. Dort ist sie das erste Mal in ihrem Leben nicht mehr krank, sondern stark und magisch begabt. In dem heraufziehenden Kampf zwischen Magonia und Azas alter Heimat, der Erde, liegt das Schicksal aller mit einem Mal in Azas Händen…


// Antonia Neumayer - Selkie // 
// Kindle (10. April) - Broschiert (10. April) //

Als Kate im Hafen ihrer kleinen Heimatinsel im Orkney-Archipel die drei Fremden das erste Mal sieht, weiß sie, dass es Ärger geben wird. Die Männer sind gekommen, um ihren älteren Bruder Gabe mitzunehmen. Doch wohin und warum, das verraten sie nicht. Und das ist völlig inakzeptabel, findet Kate. Heimlich schleicht sie sich auf den Kutter der Fremden, um Gabe zu retten. Doch dann taucht der geheimnisvolle Ian an Bord auf, ein Schuss fällt. Und plötzlich springt Kate an Ians Seite in die eiskalte Nordsee. Mitten hinein in ein Abenteuer, das alles, was sie bisher über ihre Familie und ihre Inselwelt wusste, ins Wanken bringt …






// Ruth Frances Long - In Liebe und Hoffnung //
// Kindle (17. April) - Taschenbuch (17. April) //
// Die Chroniken der Fae, Band 3 von 3 //

Das Gleichgewicht zwischen Menschen und Fae, Engeln und Dämonen ist aus dem Lot geraten. Und Izzy, die vielleicht die Einzige wäre, die etwas dagegen tun könnte, hat einen Großteil ihres Gedächtnisses verloren. Nur der schmerzliche Verlust von Jinx steht ihr immer noch deutlich vor Augen. Einsam und verwirrt spürt Izzy, wie eine bedrohliche Dunkelheit immer näher kommt. Mithilfe ihrer Freunde zieht sie in den Kampf, um die Welt zu retten – auch wenn sie dabei Himmel und Hölle, die Armee der Sidhe und die Menschheit gegen sich hat …






// Robert Beatty - und die Tiere der Nacht //
// Kindle (6. April) - Gebunden (6. April) //
// Serafina Black, Band 2 //

Viele Jahre hat Serafina heimlich in den Kellergewölben des Herrenhauses Biltmore gelebt. Nachdem sie jedoch ein mysteriöses Verbrechen aufgeklärt hat, ist sie in den Kreis der Bewohner aufgenommen worden und gilt als Beschützerin des Anwesens. Aber niemand ahnt, dass Serafina ein großes Geheimnis in sich trägt: Ihre Mutter hat sich einst in eine Berglöwin verwandelt und lebt in den Wäldern der Umgebung. Nacht für Nacht geht Serafina zu ihr, denn auch in ihr wohnen zwei Seelen. Eines Nachts geschieht etwas Furchtbares: Serafina beobachtet eine Pferdekutsche, aus der ein seltsamer Mann steigt - gefolgt von einem Rudel Wolfshunden! Nur mit knapper Not kann sie ihrem Angriff entfliehen. Wer ist dieser Mann, der offenbar wilde Tiere unter seiner Kontrolle hat? Schon bald muss Serafina erkennen, dass seine Macht noch viel größer ist und er Böses im Schilde führt ...

// Silvana de Mari, Das Erbe des Magierkönigs //
// Kindle (3. April) - Gebunden (3. April) //

Die kleine Hania ist die Tochter der blutjungen Kronprinzessin Mariel und damit ebenso wie diese Nachkommin des mächtigen legendären Magierkönigs. Dessen Geschlecht kämpft seit Generationen gegen die Übernahme des Landes durch den Dämonenkönig.
Und dessen nahender Herrschaft scheint nicht mehr allzu viel im Wege zu stehen. Der alte König ist tot und seine Tochter bekommt mit Hania ein Kind, das von Geburt an unter dem Einfluss des Dämons steht. Damit ist sie eigentlich zum Tode verurteilt. Doch Mariel liebt ihr Kind und flieht mit dem magisch begabten Mädchen quer durchs Land. Wird es ihrer Liebe gelingen, das Böse in seine Schranken zu weisen und das Königreich zu bewahren?




// Edgar E. Nimrod - Das Ende des Bannfluchs //
// Kindle (13. März) - Taschenbuch (13. März) //
// Die Eichenwaldsaga, Band 2 //

Endlich sind die drei Eichnoks bei der dunklen Ruine angekommen und lüften das Geheimnis um den Bannfluch und damit eine lange vergessene Wahrheit über ihr Völkchen. Eine Wahrheit, die ihnen das Blut in den Adern gefrieren lässt und gravierende Veränderungen mit sich bringt, die besonders für Arun und Gnork schwer zu akzeptieren sind. Und dann erreichen sie auch noch schlimme Nachrichten aus ihrem Dorf, wo Großbürger Rogat Pläne schmiedet, um die Macht in der Gemeinschaft an sich zu reißen. Sollte dies gelingen, werden Arun, Gnork und Oma Grima nie mehr dorthin zurückkehren können. Mit ganzer Kraft versuchen die drei, dieses Schicksal abzuwenden.



// Kendare Blake - Die Schwestern //
// Kindle (3. April) - Broschiert (9. Mai) //
// Der schwarze Thron, Band 1 //

Sie sind Schwestern. Sie sind Drillinge, die Töchter der Königin. Jede von ihnen hat das Recht auf den Thron des Inselreichs Fennbirn, aber nur eine wird ihn besteigen können. Mirabella, Katharine und Arsinoe wurden mit verschiedenen magischen Talenten geboren ― doch nur, wer diese auch beherrscht, kann die anderen Schwestern besiegen und die Herrschaft antreten. Vorher aber müssen sie ein grausames Ritual bestehen. Es ist ein Kampf um Leben und Tod ― er beginnt in der Nacht ihres sechzehnten Geburtstages …






// Lena Weinert - Mytheria, Magische Welten //
// Kindle - Taschenbuch (1. April) //

Ruby war schon immer anders und doch merkt sie nichts von dem alltäglichen Krieg der Mächte um sie herum. Zwei Männer kämpfen um ihre Liebe. Gut und Böse sind auf der Suche nach ihr, um alles ein für alle Mal zu beenden. Sie verbirgt die Lösung für den Sieg oder den Untergang. Nichts ist so, wie es scheint, denn die Bösen sind nicht alle schlecht. Alles hängt von einer Person ab, die nicht weiß: Was ist richtig und was falsch? Wird sie sich mit Hilfe ihrer besten Freundinnen Josie und Saphira für die richtige Seite entscheiden und das Leben ihrer über allem geliebten Menschen retten?






// Ruggero Leo - Grosse Geschichten vom kleinen Volk //
// Kindle - Taschenbuch (24. April) //

Halblinge sind ein gemütliches Volk. Sie rauchen gern Pfeife, nehmen etliche Mahlzeiten zu sich und sind besonders resistent gegen das Böse. Und immer wieder geraten sie ― auch gegen ihren Willen ― in Abenteuer. 15 Autoren haben zur Feder gegriffen, um davon zu erzählen: Linda Budinger, Thomas Finn, Bernd Frenz, Christoph Hardebusch, Rebecca Hohlbein, Wolfgang Hohlbein, Claudia Kern, Alexander Lohmann, Michael Peinkofer, Bernd Perplies, Aileen P. Roberts, Stephan Russbült, Gesa Schwartz, Thomas Ziebula und Uschi Zietsch.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen